Die Pflichtquote allein reicht nicht!
Grundqualifizierung für Schwerbehindertenvertretungen - SBV 1


Für Ihre Aufgaben als Interessenvertretung der schwerbehinderten Menschen im Betrieb vermittelt dieses Seminar die erforderlichen Basiskenntnisse. Es wendet sich sowohl an Mitglieder und stellvertretende Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung als auch an Betriebs- und Personalräte.

Nach Klärung der wichtigsten Grundbegriffe geht es vor allem darum, sich mit den Aufgaben, Rechten und Pflichten der Schwerbehindertenvertretung vertraut zu machen. Dies betrifft zum einen die rechtlichen Grundlagen und zum anderen das praktische Vorgehen im Betrieb, im Kontakt mit den behinderten Kolleginnen und Kollegen, aber auch in der Zusammenarbeit mit wichtigen betrieblichen und außerbetrieblichen Stellen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Die geschichtliche Entwicklung bis zum SGB IX
  • Behinderung - Fakten, Zahlen und Begrifflichkeiten
  • Aufgaben, Rolle, Rechte und Pflichten der Schwerbehindertenvertretung
  • Zusammenarbeit mit inner- und außerbetrieblichen Stellen
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Anregungen und Tipps für die praktische Arbeit und Umsetzungsmöglichkeiten in die betriebliche Praxis
  • Einblick in Maßnahmen zur Beschäftigungsförderung und -sicherung
UN0118090305
Melden Sie sich online an
03.09.2018 - 07.09.2018
Veranstalter:
ver.di b+b
Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
995,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 545,97 € (inkl. MwSt.)


UN0119031801
Stellen Sie eine Anfrage
18.03.2019 - 22.03.2019
Veranstalter:
ver.di b+b
Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.


UN0119011401
Stellen Sie eine Anfrage
14.01.2019 - 18.01.2019
Veranstalter:
ver.di b+b
Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.


UN0118111202
Melden Sie sich online an
12.11.2018 - 16.11.2018
Veranstalter:
ver.di b+b
Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
995,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 545,97 € (inkl. MwSt.)




Zielgruppen:
BR, PR, MAV, SBV


Freistellungsgrundlage:
37(6), 46(6), LPersVG, SBV, MAV, MVG/MAVO kirchl. Träger


Zur Übersicht "Seminare für Schwerbehindertenvertretungen"


Druckversion dieser Seite