BPersVG: Mitbestimmen - mitgestalten - durchsetzen
Beteiligungsrechte und Mitwirkungsmöglichkeiten (PR 2)


Aufbauend auf “BPersVG: Einstieg leicht gemacht” werden Ihnen in diesem Seminar weitere grundlegende Kenntnisse vermittelt, die Personalratsmitglieder benötigen, um die Interessen der Beschäftigten in personellen und sozialen Angelegenheiten wirksam vertreten zu können.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • So geht’s: Formen und Verfahren der Mitbestimmung und Mitwirkung
  • Nur mit uns! Beteiligungsrechte bei personellen und sozialen Angelegenheiten
  • Interne Hierarchien: Die Stufenvertretung
  • Agieren statt reagieren: Initiativrechte - Einigungsstelle - Verfahrensrecht
  • Schriftlich festhalten: Dienstvereinbarungen zwischen Personalrat und Dienststellenleitung
UN0118082001
Melden Sie sich online an
20.08.2018 - 24.08.2018
Veranstalter:
ver.di b+b
Ort:
ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
920,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 545,97 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des PR 1-Grundseminars



Zielgruppen:
PR


Freistellungsgrundlage:
46(6)


Zur Übersicht "Grundlagenseminare für gesetzliche Interessenvertretungen"


Druckversion dieser Seite